Weblinks

     
 

Ticketsystem

Über das Ticketsystem können Anfragen zu Themen bzw. Kategorien wie Alarmierungsplanung, Datenschutz, Digitalfunk, Einsatzberichte / EMS, Stammdaten sowie allgemeine Fragen (unkategorisierte Anfragen) zu Feuerwehrthemen durch die Feuerwehren, Funktionsträger oder sonstige beteiligte Personen im Landkreis Unterallgäu gesandt werden. 

 

Zum Ticketsystem >>>

     
Lehrgangskatalog  

Lehrgangskatalog für Landkreis-Lehrgänge im Landkreis Unterallgäu

Die Kreisbrandinspektion Unterallgäu führt jährlich für die Unterallgäuer Feuerwehren verschiedene Lehrgänge in den Fachbereichen Atemschutz, Grundausbildung sowie Informationstechnik und Funk durch. Für das Lehrgangsmanagement steht dazu den Feuerwehren ein Lehrgangsbuchungssystem (Lehrgangskatalog) zur Verfügung. 

 

Zum Lehrgangskatalog >>>

     
Stammdatenverwaltung   Stammdatenverwaltung für die Feuerwehren im Landkreis Unterallgäu

In der Stammdatenverwaltung sind alle alarmierungsrelevanten Daten wie Fahrzeug- und Gerätelisten, Stärke-Daten usw. der Unterallgäuer Feuerwehren hinterlegt. Die Feuerwehren pflegen diese Daten vorrangig in Eigenverantwortung. Zugang haben die Kommandanten/innen und ihre Stellvertreter/innen sowie die Kreisbrandinspektion Unterallgäu. Der Fachbereich Informationstechnik und Funk der Kreisbrandinspektion überträgt alle relevanten Daten hieraus in des Leitsystem der ILS Donau-Iller. Weiter gibt es im Downloadbereich interessante Informationen für die Feuerwehren. 

 

Zur Stammdatenverwaltung >>>

     
Einsatznachbearbeitung  

Webbasierte Einsatznachbearbeitung (eMS)

Nach jedem Einsatz, der von der Integrierten Leitstelle (ILS) im Einsatzleitsystem eröffnet wurde, wird für jede beteiligte Feuerwehr im Verwaltungssystem ein Einsatzbericht eröffnet. Relevante Daten (zum Beispiel Einsatzbeginn und -ende, Einsatzort, ausgerückte Fahrzeuge und Statuszeiten) sind bereits eingetragen. Berichte für Sicherheitswachen, Übungen und weitere Tätigkeiten, die nicht zu den Pflichtaufgaben der Feuerwehr gehören, können manuell angelegt und erfasst werden. Der Bericht muss abschließend komplettiert und elektronisch unterschrieben werden. Damit erfolgt auch die Übergabe in die Zentralstatistik.

 

Zur Einsatznachbearbeitung >>>

     
 

Kreiseinsatzzentrale Unterallgäu

Die Kreiseinsatzzentrale (KEZ) Unterallgäu ist eine taktische Führungseinrichtung der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Als Einheit des Katastrophenschutzes im Landkreis Unterallgäu befindet sich die KEZ Unterallgäu in Mindelheim in der Bad Wörishofer Str. 1 (Nordgebäude beim Feuerwehrhaus Mindelheim) und übernimmt im Einsatzfall beispielsweise bei markanten oder unwetterartigen Wetterlagen die Abarbeitung zeitunkritischer Einsätze, die Koordination der ihr unterstellten Einsatzmittel sowie die damit verbundene Einsatzdokumentation.

 

Webseite der KEZ Unterallgäu >>>

     
 

TTB-KVB Unterallgäu

Die Taktisch-Technische Betriebsstelle (TTB) Unterallgäu ist eine Einrichtung des Landkreises Unterallgäu. Die Aufgabe der TTB besteht darin, die Anforderungen der Nutz er des Digitalfunk BOS an den Betrieb des Digitalfunks auf taktisch-technischer Ebene umzusetzen und fortzuführen. Dazu gehören in erster Linie das Gerätemanagement (digitale Funkgeräte, digitale Pager, digitale Funkeinrichtungen für Sirenenanlagen). Die TTB Unterallgäu ist die erste Anlaufstelle der Feuerwehren, der Kreisbrandinspektion und  des Katastrophenschutzes im Unterallgäu und in den Räumlichkeiten der KEZ Unterallgäu integriert.

 

Webseite der TTB Unterallgäu >>>

     
 


Onlinemitteilungen für Fahrzeug-/Geräteabmeldung/MRT-Sperrung:

Link zur ILS Donau-Iller >>>

 

 

Anmeldung einer Übung bei der ILS Donau-Iller:
Formular zum Download >>>